Denk Mal: Unser Erbe – Deine Zukunft

Gemeinsames Natur- und Kulturerbe – Ein Projekt, gefördert durch das Kooperationsprogramm INTERREG Polen – Sachsen 2014 – 2020

Allgemeines Ziel des Projekts

Vergrößerung des gemeinsamen Potentials der deutsch-polnischen Region dank der Erhaltung des Bestandes des Kulturerbes der Europastadt Görlitz/Zgorzelec.

Spezifische Ziele des Projekts

  1. Sanierung des Städtischen Kulturhauses und des Objektkomplexes Tivoli unter der Berücksichtigung des historischen Charakters der beiden denkmalgeschützten Objekte.
  2. Vermittlung des Wissens über das gemeinsame, einzigartige Kulturerbe der Grenzregion sowie Verbreitung der Idee seines Schutzes durch Bildungs- und Informationsmaβnahmen, die zur nachhaltigen Entwicklung der Europastadt Görlitz/Zgorzelec beitragen.

Geplante Projektergebnisse

  1. Erhalt der Objekte des Kulturerbes: des Städtischen Kulturhauses in Zgorzelec und des Tivoli-Komplexes in Görlitz durch die Verbesserung ihres technischen Zustandes
  2. Verbesserung des Zugangs zur historischen Infrastruktur für alle Nutzer unter besonderer Berücksichtigung der Bedürfnisse von beeinträchtigten und älteren Menschen sowie von Kleinkindern.
  3. Vertiefung des Wissens bei Einwohnern, Besuchern der Grenzregion und bei Touristen über das Kulturerbe der Europastadt Görlitz-Zgorzelec
  4. Vermarktung des Kulturerbes des deutsch-polnischen Grenzraumes
  5. Steigerung des touristischen Potentials der Europastadt Görlitz-Zgorzelec
Eingangstor
Straßenfest
Tivoli
Musik
Gottesdienst