Liebe Teens, liebe Kinder,
liebe Eltern!

Vor 2 ½ Jahren haben wir Premiere gehabt und das erste Mal ein Musical einstudiert.

Gerne noch denken wir daran zurück und möchten nun in die zweite Runde gehen! Das Konzept bleibt dasselbe – Chor, Theater, Solisten, all das lernen wir gemeinsam an 14 Samstagen. Außerdem bauen wir selbst ein Bühnenbild und stellen Kostüme zusammen.

Die Lieder und Texte entnehmen wir einer erprobten Vorlage. Ebenso kommt die Begleitmusik vom Band (Playback).

Wer darf mitmachen?

Alle Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren. Zur Teilnahme muss eine Anmeldung der Eltern vorliegen (s.u.).

Machen alle alles?

Es kommt darauf an. Die meisten Kinder werden im Chor singen (bis zu 45). Einige davon können eine kleine oder große Rolle im Theater spielen (bis zu 20). Während der Proben fragen wir aus dem Chor besonders begabte Kinder an, einen kleinen Solo-Part zu singen, z.B. eine Strophe. Dieser wird dann parallel zu den Proben einstudiert. Einige wenige Kinder können bei dem Bau des Bühnenbilds oder den Kostümen helfen (je 5). Hier ist nach Absprache zusätzlich eine Teilnahme am Chor möglich, aber nicht nötig.

Welches Stück wird gespielt?

Wir spielen das Musical „Ruth und die Geschichte einer außergewöhnlichen Freundschaft“ von Regula Salathé:

Was tue ich, wenn alles so aussieht, als gäbe es keine Zukunft? Bin ich bereit, für die Freundschaft über Grenzen zu gehen? Lohnt sich der Aufbruch ins
Ungewisse? – Die Geschichte einer mutigen Frau mit einem echten Happy End.

Das Musical greift die biblische Geschichte aus dem Buch „Ruth“ auf.

Wer ist die Freie evangelische Gemeinde Görlitz?

Die Freie evangelische Gemeinde Görlitz (kurz: FeG) ist eine christliche Kirchengemeinde, die über den Bund der Freien evangelischen Gemeinden in Deutschland Mitglied in der Evangelischen Allianz ist und mit anderen Landes- und Freikirchen zusammenarbeitet. Weiter Informationen gibt es hier.

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme ist bis auf einen einmaligen Beitrag von 16,- Euro für Text- und Liedmaterial kostenlos. Bei Anmeldung von jedem weiteren als dem ersten eigenen Kind beträgt der Beitrag je 4,- Euro zusätzlich.

Wann wird geprobt?

Die Proben finden jeden Samstag von 10 – 12 Uhr im Tivoli statt, 1. Obergeschoss, in der Dr.-Kahlbaumallee 14, 02826 Görlitz. Die erste Probe ist am 12.Januar 2019. Mitte April kommt ggf. noch eine Generalprobe dazu. Die teilnehmenden Kinder sollten an der Mehrzahl der Termine da sein.

Wann finden Aufführungen statt?

Wir planen zwei Vorstellungen, vermutlich zwischen dem 12. & 18. April 2019. Orte könnten das Tivoli und das Apollo (Gerhart-Hauptmann-Theater) sein. Genaue Informationen folgen im Verlauf der Proben. Muss zuhause auch geübt werden? Bei Sprechrollen im Theater und Sologesang ja. Die Lieder für den Chor werden während der Proben erarbeitet, können aber gern anhand der CD zuhause vertieft werden.

Ich habe weitere Fragen. Wie kann ich Kontakt aufnehmen?

Kontaktperson ist

 

Alle Mitarbeiter engagieren sich ehrenamtlich und haben mehrjährige Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit. (Foto v.l.n.r: Anthea A., Anne H., Samuel P., Rahel N.)

Bitte den unteren Abschnitt ausfüllen, unterschreiben und zur
ersten Probe am 12. Januar mitbringen oder gescannt vorab per
Email an Samuel P. schicken. Der Beitrag von 16,- Euro ist vor
Ort zu entrichten.

 

 

Hinweise zur Speicherung und Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit dem Musical:

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung von Angeboten verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:

I. Informationen über uns als Verantwortliche

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

III. Informationen zur Datenverarbeitung

I. Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlich für das Musicalprojekt ist, auch im datenschutzrechtlichen Sinne, die freie evangelische Gemeinde Görlitz (kurz: FeG Görlitz). Kontakt kann über die oben stehenden Kontaktdaten aufgenommen werden oder unter:

E-Mail-Adresse des Webmaster gemäß RFC 2142.

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

·        auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);

·        auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);

·        auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;

·        auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);

·        auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

III. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unserer Angebote verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.